Geheime Botschaften zur Wahl in Brandenburg

Sehr sympathisch schien mir ein Plakat der Linken hier in Brandenburg. Denn es bedeutet ein Versprechen, welches ich bei anderen Plakaten von Parteien hier nicht gesehen habe: Musikschulen. Musikschulen erhalten mehr Geld Das nenne ich eine Wahlaussage. Aber je länger ich mir dieses Plakat ansah, desto unsicherer wurde ich, ob es nicht geheime Botschaften in sich birgt. Die erste: Man konnte die Datei nicht in einem Programm wie Photoshop öffnen, hätte dafür also ein Passwort benötigt. Auch der Bildexport aus Acrobat scheitert. Bildennahme nicht gestattet und das führte mich zur Frage des Copyrights des Bildes. Wer hats gemacht, wer hats geliefert? Ein Stockfotodienst (das ist so ein Teil, wo ganz viele Fotos gelagert sind und die man für verhältnismäßig wenig […]

Weiterlesen

Die LINKE: Links vom Reichtum, rechts der Politik

Engels und Marx. Foto: hufner

„Reichthum macht nicht reich,“ sagt da ein Sprichwort. Wie es überhaupt recht viele und sich gegenseitig widersprechende Sprüchworte zum Thema gibt. Das wundert es vielleicht weniger, wenn die LINKE auf den einen Plakaten fordert: „Reichtum besteuern“ und auf den anderen „Reichtum für alle.“ Das ist in der Tat nicht so widersprüchlich, wie man meinen könnte. Denn ist der Reichtum allgemein, schaden Steuern wenig. Man könnte sie vermutlich sogar senken im gleichen Atemzug. So kann das Ziel der Reichen eigentlich nur sein, dass alle so reich werden mögen wie sie. Die LINKEN werden in Plakaten anderer linker Parteien daher als eine am Kapitalismus orientierte Partei bezeichnet. Man muss sagen, korrekt. Dagegen ist ein Vorschlag wie der der FDP mit mehr Brutto […]

Weiterlesen

Wahlprüfsteine der Kritischen Masse: Die Linke.PDS

Interessant, eine Mischung aus Wort und Abkürzung. Das Wort PDS lässt sich nur sehr schwer aussprechen. Die Linke steht für einen x-beliebigen Inhalt und macht also noch viele Worte. Diese Partei ist theoretisch wählbar. Leider ist sie keine Partei. In weiten Kreisen zählt sie immer noch als Nachfolgepartei des SED, der Sozialen Einheit Deutschlands. Das ist nicht wahr, lassen Sie sich da keinen Bären aufbinden. Die PDS war immer schon gegen die Einheit Deutschlands, schon gar gegen eine soziale. Sie will im Osten blühende Landschaften und nimmt dafür eine Kooperation mit der Linken in Kauf. Die Linke wurde in der Tat gekauft und umgetauft. Die hieß kurzzeitig mal „WASG“. Was geht. Ihr Spitzenkandidat heißt Lafontaine, sein Herz schlägt links. Albern, […]

Weiterlesen