Markiert: BR-Klassik

Dreistufentest. Für den Müll? Foto: Hufner

Dreistufentest – Wer testet da eigentlich was?

Für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk gilt eigentlich, dass er sich für Dinge verantwortlich zeigen soll, die im allgemeinen Veröffentlichungsleben keine große Rolle spielen. Er hat Bildungs-, Informations- und Unterhaltungsbedürfnisse zu berücksichtigen. Er soll dabei einigermaßen neutral sein, was nicht heißt, es möge nicht Position beziehen. Aber er soll soweit wie möglich staatsfern operieren und überparteilich sein....

Radio Philosophie. Foto: Hufner

Sparsamer Rundfunk, warum eigentlich?

In der letzten Zeit hat man immer wieder aus den Stuben der Rundfunkanstalten gehört, dass man gezwungen sei, zu sparen. Geld, das einmal zur Verfügung gestanden hat, steht nun nicht mehr bereit. Wieso eigentlich? Es ist ja schon klar, dass auch öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten nicht einfach mit dem ihnen zugewiesenen Geld einfach jeden Tag Feste feiern...

Der Tod ist eine Medium. Foto: Hufner

Der Tod als Eilmeldung

Selbst beim Sterben hat man keine Zeit. Der Tod in den Medien ist ein Ereignis, bei dem man keine Zeit zu verlieren hat. Wer am schnellsten die Nachrufe aus der Schublade holt, gewinnt das Rennen um den Klick. Eine Eilmeldung! #Eilmeldung: Dirigent Kurt Masur ist tot. — BR_KLASSIK (@BR_KLASSIK) December 19, 2015 Eine Breaking News:...