musik|kultur|unrat

Enzyklopädie der Neuen Musik: „Neues Werk“

Eine Woche Neue Musik in Worten, Werken, Stücken, Arbeiten und Taten. Vom 1.7. bis zum 7.7.2019 werden folgende Werke, Stücke, Arbeiten im Rundfunk erklingen:

  • „Blasons anatomiques du corps féminin“
  • „Monumentum/Palimpsest“
  • „Streichquartett“
  • „Drei Gesänge“
  • „Moments musicaux III“
  • „Sechs Lieder“
  • „Spiegelung“
  • „Sellanraa“
  • „Saudade“
  • „Cembalokonzert“
  • „Divertimento“
  • „Zerstören“
  • „Neues Werk“
  • „Gougalon“
  • „Après une lecture der marx: III. Tombeau de Mary-Ann Walkely“
  • „variations aoutomatiques“
  • „Schattenreich“
  • „Gerissene Dämpfe“
  • „grenzWELTEN/zeitENDEN“
  • „Jetzt“
  • „…riflessioni…“
  • „Sonate“
  • „Wunde/Wunder“
  • „Intentiones gallenienses“
  • „Phasen“
  • „Rot“
  • „Rundfunk“
  • „The Love Letters?“
  • „altijd onder“
  • „Ply“
  • „über“
  • „Estran“
  • „Noctiluca“
  • „Happy End“
  • „Strada non presa pour quatuor à cordes“
  • „Six lettres à l’obscurité (und zwei Nachrichten)“.

Da kann man sich freuen. Der Eintrag ist Gordon Kampe gewidmet und seinem letzten Cluster „Muss mal müssen“ in der neuen musikzeitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*