musik|kultur|unrat
Innenraum eines Supergeschäfts

Phishing – Der neueste Trick der Abzockerinnen

Es ist den meisten natürlich bekannt: Im Mailverkehr gibt es unzählig viele Versuche, Leute zu beschubsen. Man bedroht einen nicht nur mit dem Hinweise, man habe ihr Verhalten am Rechner unter Kontrolle und werde demnächst, wenn man nicht einen bestimmten Betrag in Bitcoin überweise, die Sachen öffentlich machen, sondern man sagt auch gerne, dass es Probleme mit eine Konto gäbe, weswegen man hier (Link) sein Konto neu konfigurieren möge.

Das alles ist bekannt und nervt. Und genügend Menschen fallen auf derlei Ansinnen herein. (Schauen Sie doch mal in die Rechnung im Anhang etc. pp.) .

Jetzt gehen die aber echt zu weit. Die Abzockerinnen sind mir jetzt schon nachts im Traum erschienen und wollten eine PIN-Nummer von mir wissen. Wie die das technisch hinbekommen, ist mir noch ein Rätsel, aber bestimmt wird Heise.de demnächst dem nachgehen.

Ich kann nur sagen: Nein, auch nicht mal im Traum gebe ich denen meine PIN-Nummer für was auch immer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*