musik|kultur|unrat
Pickelmedia. Screenshot.

Eil! Deutschsprachige Wikipedia schaltet sich dauerhaft ab

Paukenschlag! Das haben nun die Befürworter der EU-Urheberrechtsreform davon. Die deutschsprachige Wikipedia wird aus Protest ab übermorgen komplett abgeschaltet und durch tägliche Protestbildschirme abgelöst. Nur wer in den letzten 10 Tagen 200 Artikel verfasst hat, soll noch Zugriff auf den Inhalt haben. Der Rest der Nutzenden wird auf wie neue Website „de.protestipedia.org“ umgeleitet.

Wikipedia zieht damit die Konsequenzen aus dem letzten Verfahren, als man sich dafür entschieden hat, aus Solidarität mit Google & Co gegen die EU-Richtlinie zum Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt zu protestieren.

Der Wortlaut:

„Aus Protest gegen die EU-Urheberrechtsreform wird die deutschsprachige Wikipedia am 21. März 2019 für 24 Stunden abgeschaltet (gemäß Meinungsbild der Community).“

Jetzt wolle man konsequent weiter protestieren, denn es gäbe ja für jeden Tag etwas, gegen das oder für das man sein könne. Rechtsabbieger, Grünkohl im Sommer, Darmwinde in öffentlichen Gebäuden, GEZ (!), GEMA, dreilagiges Klopapier, nochmal Darmwinde, Stehpinkler, StVO, Einbahnstraßen, wohltemperierte Stimmung, …

Für den Zugriff auf deutschprachige Wikipedia-Inhalte verweist man auf die Wikipedia-CD/DVD aus der digitalen Bibliothek von 2005. Man habe sich mit der Firma Samsung zusammengetan und einen speziellen DVD-Player für Smartphones konzipiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*