Toleranz

die.

Ich war vielleicht nicht immer gegen Toleranz, aber schon seit vielen Jahren. Denn Toleranz ist ein Zeichen für Respektlosigkeit. Man toleriert sich zu Tode. Dagegen war ich immer für Diskussion mit Argumenten. „Toleranz ist tot“ – der Begriff ist leer.

Es kommt drauf an, was man zu sagen hat, nicht auf das, hinter welchen Werten man sich verschanzt, um dann tolerant in der eigenen Burg zu wüten. Einvernehmliche Soziophobie.


  • Aus der Enzyklopädie der Kritischen Masse (2015)

huflaikhan

Immer auf der Suche nach Unstimmigkeiten im Musikbetrieb.

Das könnte Dich auch interessieren …