Sprüchworte: Die Komplexität des Phantoms

Agostino Carracci: Bär und eine Biene. Ausführung: Francesco Brizio. Um 1595, Kupferstich, 12,5 × 15,2 cm. London, The British Museum, Department of Prints and Drawings.

„Es geht sich leichter mit Bären um, als mit tollem Publikum.“

Achtung, toll meint hier toll und nicht toll. Toll ist das verrückte Publikum. Und das verrückte Publikum kann man nicht einmal so bändigen wie einen Bären. Die Beherrschung des Bären hat daher lange Zeit für Erstaunen gesorgt. Dabei sind die Bären in der Regel an die Kette gelegt worden. Ein tolles Publikum muss man an die Kette legen. Oder Schlimmeres!

Die Chancen als Künstler ein tolles Publikum zu bändigen, sind eher gering.

Wahrscheinlichkeit, dass dieses Sprichwort stimmt: 101%.

Es korrespondiert diametral konstruktiv mit:

„Wer dem Publikum dient, dem dankt niemand.“

Ein Kommentar