Oktober 1, 2020 Hallo! Hier spricht das Subjekt!

Werbung

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wir sind ja alle für Werbung vollkommen unempfänglich. Deswegen fallen wir auch nicht drauf herein. Und genau deshalb mache ich „Werbung“ für ein CD-Projekt des „sonic.art saxophone quartets“. Bei Startnext wollen sie Gelder einsammeln. Soweit ist da nichts Ungewöhnliches.

Was aber außerordentlich toll ist: Ihr Video zum Projekt. Da wird man doch einfach zu gern Mäzen, oder? Aber dann ran: Knapp Dreiviertel der Summe fehlen noch und es sind nur noch reichlich vier Tage Zeit zur Stärkung des Projekts.

Allerdings ändert das nichts daran, dass Crowdfunding nicht die Lösung solcher Finanzierungsprobleme werden darf. Unten auf der Seite finden sich der Deutschlandfunk, Genuin records und Selmer Paris als Sponsoren. Dass es diese drei Unternehmungen es nicht schaffen, diese CD zu stemmen, wirkt traurig.

Und weil wir alle für Werbung unempfänglich sind, sehen wir diesen Beitrag nicht als Werbung an. Sondern als Link-Tipp zum Thema Crowdfunding.