Oktober 1, 2020 Hallo! Hier spricht das Subjekt!

art but fair – die Umfrage

Ab und zu müssen und wollen wir hier auch der ungeschönten Information Raum bieten. Aktuell ist eine Umfrage der Initiative „art but fair“ anzumelden. Diese wird durchgeführt zusammen mit der Kulturpolitischen Gesellschaft und der Hans-Böckler-Stiftung (DGB).

Wie Sie wissen, hat sich die Initiative art-but-fair vorgenommen, eine Selbstverpflichtung sowie anschließend ein Prüfsiegel einzuführen, um die Arbeitsbedingungen in der Musik und darstellenden Kunst fairer zu gestalten. Die Kulturpolitische Gesellschaft und Hans-Böckler-Stiftung untersuchen dieses Vorhaben in einer Studie und führen hierzu eine Umfrage durch.

Die Umfrage richtet sich an alle Akteure der Musik und darstellenden Kunst. Sie gibt den Umfrageteilnehmern die Möglichkeit, die Arbeitsbedingungen der Künstler sowie mögliche Inhalte für die art-but-fair-Selbstverpflichtung zu bewerten. Das Ausfüllen der Umfrage dauert 10 bis 15 Minuten. Eine Teilnahme wird bis zum 18. Februar 2015 möglich sein.

Für alle Interessenten: Die angegebene Adresse scheint nicht zu funktionieren. Hier kommt man aber auch weiter. Mehr zum Hintergrund gibt es beim Kulturmanagement Network.