Oktober 2, 2020 Hallo! Hier spricht das Subjekt!

Fall(e) Stadttheater – Frank Castorf und das Niveau

Frank Castorf, der Theatermann von der Volksbühne Berlin, wird irgendwie in Bayreuth nicht gemocht, sagt er über dpa in nmz-online.

Bayreuth falle gerade auf das Niveau eines „Stadttheaters“ zurück, meinte der Theaterregisseur: „Die Stürme haben sich gelegt, die Langeweile  hat gesiegt“. (Quelle)

Kann man da lesen. Das ist böse. Nicht einmal wegen Bayreuth, sondern weil es für seine Ansicht des Niveaus von Stadttheater spricht.

Und an einem Stadttheater würde Castorf demnach auch nicht inszenieren. So tief kann man wirklich fallen, aber nur als Regisseur – selbst das Niveau verloren.