Oktober 2, 2020 Hallo! Hier spricht das Subjekt!

Ernüchterung und die Wahrheit über eine Kopfnuss

Der gestrige Tag brachte für manchen eine gewisse Ernüchterung, Brasilien spielt gar nicht so gut Fussball. Hat es ja schon lange nicht mehr, wie man weiß. Eigentlich ist Fussball in Brasilien mehr eine PR-Sache. Die werden verkauft. Für Spanien gilt das nämliche, auch Belgien als Geheimfavorit war jetzt nicht der Bringer. Kamerun auch. Nur Deutschland ist immer Favorit, jetzt aber erst Recht.

Russland und Südkorea? Hilft ja nix. Bei den einen steht nicht Putin auf dem Platz und bei den anderen merkt man doch, dass sie nicht in Deutschland studiert haben.

Zwei Unentschieden an einem Tag, das ist zu viel. Heute kracht es wieder.

PEPE vs. MÜLLER

Aber jetzt zum Thema. Im Spiel Deutschland gegen Portugal gab es eine Szene in der sich zwei Spieler „gezankt“ haben. Pepe auf der einen Seite und Müller auf der anderen. Wir haben hier noch einmal das Bild der Tätlichkeit, der Schiedsrichter sieht es jedenfalls genau, denn er steht daneben.

Tätlichkeit. Mauser vs. Huber
Tätlichkeit. Pepe vs. Müller

Pepe ist total sauer, weil Müller ihn ausgtrickst hat. Müller ist zu schnell und zu sicher, Pepe längst sportlich überfordert. Und da greift er zu seinem fiesen Finger und geht auf den blonden Müller los. Der Schweizer Linienrichter, Max Nüffler, hinten im Bild, ist abgelenkt, aber Schiri Schneidter (Bayern) siehts genau!

Danach spielt sich nix besseres ab. Der Unterlegene Pepe wird sauer.

Müller vs. Pepe
Müller vs. Pepe

Aber Müller bleibt cool, 12 Uhr Mittags ist dagegen ein Babymärchen. Wir möchten noch einmal erwähnen, dass von Müller keine Provokation ausgegangen ist, allein Pepe ist für seinen Platzverweis zuständig. Im Übrigen ist unsicher, ob Salzburg seinen Transfer von Pepe nicht doch rückgängig machen wird. Wäre vielleicht das beste. Denn wie wird der mit Mozarts Enkeln umgehen?

Chronistenpflicht

Theodosius oben! Hufiwob hat sich nach vorne gespielt. Team ConBrio gemeinsam hinten so wie dermaleinst die Kremers-Schwestern von Schalke.

Tippspiel_2014-06-18_15-23-39
Tippspiel_2014-06-18_15-23-39

Vorschau

Für Morgen kann ich schon ein wahnsinniges antikes Video versprechen, welches Walter Benjamin Nietzsche gedreht hat, den Ursprung des Trauspiels aus dem Geiste des Fussballs betreffend. Ham Mer. Ich sage nur: Ham Mer!