Tagesdings – Fünf Bemerkungen

The Long Now - MaerzMusik 2017

1) Es wird schon sehr viel Zeit damit zugebracht, darüber nachzudenken, worüber jemand anderes vielleicht nachdenken könnte.

2) Seit wann ist es eigentlich üblich, in Mails unter den Namen (des Absenders) auch noch eine Berufsbezeichnung zu setzen?

3) Kann es sein, dass wir gerade das Zeitalter der Wichtigkeit erreicht haben? Ego-Trips der Vergangenheit mal als Ausnahme angenommen.

4) Angenommen, die Beobachtung stimmt, was heißt das für die Gegenwart und die Zukunft?
a) In dem Maße, wie die Selbstbedeutung zunimmt, nimmt die Empathie ab.
b) Es handelt sich nicht mehr um Egoisten sondern Egomane.

5) Seit kurzem auch in Berlins S-Bahn: „Man“ lässt die Leute nicht mehr aussteigen bevor „man“ einsteigt. Erosion der besseren Gewohnheiten.